Buchen

Slow Down!

Ankommen am schönsten Ende der Welt

Nach Steinberg anreisen heißt, Tirol in all seiner Naturpracht und Ursprünglichkeit zu erleben. Vom Inntal kommend, zB. aus Innsbruck oder Salzburg, verlässt man die Inntal -Autobahn bei Wiesing, steigt über eine Panoramastraße hoch und fährt 9km entlang des prachtvollen Achensees bis Achenkirch. Vom Norden her, zB. aus München kommend, gelangt man über den mondänen Tegernsee und durch den schattigen Achenwald ebenfalls nach Achenkirch. Von dort führt die Abzweigung Richtung "Erholungsdorf Steinberg am Rofan" und schon grüßt der wunderschöne Hausberg von Steinberg, der Guffert.

Was dann kommt ist sogar für Tirol einzigartig: eine liebliche, flache Straße schlängelt sich über almähnlichen Boden, gezäumt von saftigen Wiesen und Wäldern, begleitet von einem sanft dahinfließenden Bächlein. Nach dieser ca. 10 minütigen Traumsequenz öffnet sich dann Steinberg, man fährt bei der Gabelung rechter Hand vor bis zur Kirche und erreicht somit den Mesnerhof-C auf 1000 Metern – Herzlich Willkommen!

Anreise mit Bahn und Bus

Natürlich ist eine 100%ige Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Selbstversorger wenig empfehlenswert. Allerdings, wenn der oder andere aus der Gruppe öffentlich anreisen will, kein Problem. Die Bushaltestelle  befindet sich direkt neben dem Mesnerhof-C.
Empfehlenswert ist die Anreise mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach, dann geht es weiter mit dem Linienbus. Die Busfahrt dauert  je nach Anzahl der Umstiege 1-1,5 Stunden (siehe Routenplaner  von Jenbach nach Steinberg am Rofan Kirche). Das wirklich Gute daran: Bei An- und Abreise vom Bahnhof in Jenbach nach Steinberg & retour ist der Transfer kostenlos, wenn ihr dem Fahrer die Reservierungsbestätigung zeigt.

Flughafen und Transfer

Für einen Ort, den man das schönste Ende der Welt nennt, liegt Steinberg eigenttlich ziemlich zentral in einem Flughafen-Dreieck. Die zwei Flughäfen München und Salzburg sind in ca.1,5h bequem per Auto erreichbar, Innsbruck gar in einer Stunde.

Transfers zu diesen drei Flughäfen: 

Straßen und Wetter

Wir werden oft gefragt, ob denn Schneeketten notwendig sind. Keine Sorge, Steinberg liegt „nur“ auf 1000 Meter. Also wir hatten in den letzten Jahren trotz Schneemassen (zB im Jahr 2012) nie einen solchen Fall. Die überraschend flachen Straßen sind meist gut geräumt. Mit guten Winterreifen sollte man also das Auslangen finden. Ein Blick auch die Wetter-Info´s Achensee kann aber nie schaden.

Achtung mit dem Navi

Mesner, Messmer oder Meßmer sind im alpinen Sprachraum die Bezeichnungen für den Assistenten des Pfarres. Wo in Tirol Kirchen stehen, gibt oder gab es also einen Kirchenwirt und eben einen Mesnerhof. So auch im benachbarten aber doch 20 km entfernten Ort Brandenberg, noch dazu als Pension ausgebaut. Achtung also beim Gebrauch eines Navigationsgeräts. Stellt sicher, dass euer Ziel mit „6215 Steinberg am Rofan, Hausnummer 4“ korrekt übernommen wird. Eindeutiger ist Goolgle-Maps: einfach "Mesnerhof-C Tirol" als Zielort eigeben.